Die verschiedenen Variationen der Paleo-Diät

So richten Sie einen Auto-Responder für Ihr Online-Geschäft ein

Auto-Responder sind zu einem integralen Bestandteil jeder Website geworden, die wir heute finden. Alle Geschäftsinhaber richten sie entweder mit einem Drittanbieter-Dienst ein oder hosten sie auf ihren eigenen Servern. Beide Methoden haben ihre eigenen Vor- und Nachteile. Ein Service von Drittanbietern erspart Ihnen viel technische Arbeit und überwacht die meisten Dinge über Ihr E-Mail-Marketing-System. Aber auf der anderen Seite müssen Sie viel Geld ausgeben, da Ihre E-Mail-Liste immer größer wird. Ein selbstgesteuertes Auto-Responder-System ist eher technischer Natur. Sie müssen die meisten technischen Aspekte im Zusammenhang mit dem Einrichten des Systems kennen und es für das ordnungsgemäße Funktionieren überwachen. Obwohl dies ermüdend ist, können Sie frei von jeglicher finanzieller Belastung sein, wenn Ihre Liste zunimmt. Unabhängig davon, wie viele Abonnenten auf Ihrer Liste stehen, wird von Ihrem Host nichts extra berechnet.Lassen Sie sich jetzt mit der Einrichtung eines Auto-Responders durch beide Methoden befassen. In einem E-Mail-Marketingsystem eines Drittanbieters müssen Sie nur den Namen der Liste und die E-Mail-Adresse angeben, die Ihr Abonnent sehen soll. Sie können das Kontaktformular auch mit der Benutzeroberfläche "Was Sie sehen, was Sie bekommen" gestalten. Jede Nicht-Tech-versierte Person kann die von vielen Firmen wie Aweber, iContact usw. angebotenen Dienste von Drittanbietern problemlos ausführen. Die meisten geben einen sehr günstigen Test für einen Monat aus, bevor sie ihre üblichen monatlichen Gebühren erheben. Ein selbst gehosteter Auto-Responder auf der anderen Seite erfordert einige technische Fähigkeiten auf Ihrer Seite, um es richtig einzurichten. Sie können einen Fachmann einstellen, um es für Sie ein für allemal zu erledigen. Sie können eine Gebühr verlangen, aber das ist einmalig und sobald Ihr System eingerichtet ist, sind Sie gut zu gehen. Auf einem selbst gehosteten System müssen Sie zunächst ein Auto-Responder-Skript installieren. In der Regel geben die Hosting-Provider kostenlos ein Auto-Responder-Skript an. Aber die Konfiguration erfordert auch technisches Wissen. Sobald das Skript installiert ist, werden Sie durch den Setup-Prozess geführt und es funktioniert. Einige Tests sind erforderlich, bevor alles gemäß Ihren Anforderungen ausgeführt wird. Ein selbst gehosteter Auto-Responder benötigt eine Datenbank, in der alle erfassten Daten gespeichert werden. Diese Datenbank sollte erstellt werden und einem Administrator sollte zugewiesen werden, der den Inhalt der Datenbank lesen, schreiben und ändern kann. Für die Datenbank sollten ein Benutzername und ein Passwort erstellt werden, die vom Autoresponder zur Eingabe der Datenbank verwendet werden. Wenn jemand seine Daten in das Kontaktformular eingibt, versucht es, sich mit dem angegebenen Benutzernamen und Passwort mit der Datenbank zu verbinden und speichert die Daten. Damit das Kontaktformular mit der Datenbank auf Ihrem Server kommunizieren kann, müssen Sie einige der Kerndateien des Auto-Responder-Skripts bearbeiten, in denen alle Details zu Datenbankname, Benutzername und Kennwort gespeichert sind. Abhängig vom Skript werden diese Dateien normalerweise 'config.php' oder 'admin.php' genannt. Wenn der automatische Antwortdienst selbst gehostet ist, benötigt er einige andere Dinge, um im Hintergrund zu laufen, um richtig zu funktionieren. Eine Funktion namens "cron" soll so eingerichtet werden, dass sie E-Mail-Nachrichten regelmäßig abruft und Ihnen anzeigt. Es wird auch verwendet, um Nachrichten an andere Server zu senden. Da die Server auf dem Stapelverarbeitungssystem für normale Unternehmen arbeiten, wird ein "Cron-Job" verwendet, um den Servern mitzuteilen, wie oft die Nachrichten abgerufen werden sollen. Sie können diese Jobs von jeder Minute an einem Tag, jede Stunde, jede 24 Stunden, jede Woche usw. einstellen. Je nach Anforderung und Umfang Ihrer Liste können Sie sich für die Cron-Job-Einstellungen entscheiden. Alle Einstellungen werden über eine Schnittstelle in Ihrem Hosting-Account vorgenommen. Wenn alle Dinge richtig eingerichtet sind, müssen Sie die Nachrichten einrichten, die automatisch an die E-Mail-Adresse gesendet werden, die kürzlich eingegeben wurde. Normalerweise geben die Skripte Ihnen eine geeignete Schnittstelle, wo Sie diese Nachrichten eingeben können. Abhängig von der Qualität des Skripts werden verschiedene erweiterte Funktionen zur Verfügung gestellt, die normalerweise in den kostenpflichtigen Drittanbieter-Diensten zu finden sind. Obwohl die meisten Leute einen Dienst von Drittanbietern einem selbst gehosteten Auto-Responder vorziehen würden, ist es besser Sie haben die volle Kontrolle über unser E-Mail-Marketing-System, indem Sie es auf unseren eigenen Servern hosten. Die Meinungen unterscheiden sich in diesem Aspekt; Aber wenn es um Geld geht, ist es von Vorteil, ein Auto-Responder-System über unseren Hosting-Provider zu installieren. Darüber hinaus betreiben einige Organisationen möglicherweise eine Website für gemeinnützige Zwecke. Dazu müssen sie Kosten sparen und nicht unnötig Geld ausgeben. Es gibt auch ein Gefühl der Sicherheit. Wir sind sicher, dass wir unser E-Mail-Marketingsystem vollständig kontrollieren können und es nicht in der Hand eines anderen Unternehmens haben. Entdecken Sie die Geheimnisse des Aufbaus eines Online-Business Empire mit Internet-Erfolg Blueprint.Download Ihrer Internet-Erfolg Blueprint [http://www.mavericksmoneymaking.com/] Jetzt kostenlos und erhalten Set auf dem Weg zur finanziellen Freiheit.